Möglichkeiten einer nachhaltigeren Gestaltung der eigenen Mobilität in der Region Braunau gibt es viele: Die Unterstützung umweltfreundlicherer Fahrzeuge, die Nutzung der Öffis, der Verzicht auf das Automobil, die Bildung von Fahrgemeinschaften u.a.m.

Durch Fahrgemeinschaften können Win-win-Situationen für alle Beteiligten erreicht werden. Darüber hinaus kann sich dieses auch positiv auf die Umwelt auswirken.

Die sich ergebenden Vorteile können unterschiedliche sein: Für den Einen ergibt sich ein Zeitgewinn, der Nächste erlebt ein erhöhtes persönliches Wohlbefinden durch einen Beitrag für die Umwelt, für einen Weiteren steht der Kostenfaktor im Vordergrund und wiederum ein Anderer genießt einfach die Gesellschaft bei der Reise u.s.w.

Hier soll nun aber nicht länger auf den Vor- und Nachteilen von Fahrgemeinschaften herumgeritten werden, sondern aufgezeigt werden, welche Möglichkeiten es gibt sich zu Fahrgemeinschaften zusammen zu schließen.

Als Verkehrsmittel für Fahrgemeinschaften kommen das Auto, der Bus und der Zug in Frage.

Außer Frage steht hier die historische und in unserem Alltag selbstverständliche „mündliche Absprache“ von Bekannten gemeinsam zu fahren. Dieses geschieht täglich z.B. in Familien und erfolgt zumeist automatisch, so dass wir darauf natürlich nicht weiter hinweisen.

Des weiteren gibt es für alle drei Verkehrsmittel – Bahn, Bus und Auto – im Internet diverse Seiten, welche die Bildung von Fahrgemeinschaften unterstützen:

Bahnfahrten und Autofahrten

Die meisten Ticketsysteme von öffentlichen Verkehrsmitteln bieten Gruppentickets. Nun gilt es bei der Bildung einer Gruppe allerdings zu beachten, dass es (nach dem letzten Kenntnisstand des Autors) nach den AGBs der Unternehmen nicht erlaubt ist (wenn auch zum Teil toleriert) sich auf dem Bahnsteig durchzufragen, um eine Gruppe zu bilden.

Hier kommt zu Zeiten der Socialnetworks z.B. Facebook ins Spiel: Dort gibt es Gruppen, welche sich zum Ziel gesetzt haben, Menschen vor der Reise zusammen zu bringen. Dabei sind die Gruppen oftmals direkt nach Start und Ziel benannt – andere umfassen größere Gebiete (Bezirke, Bundesländer). Nicht erstaunlich ist, dass die Suche in den nach Start und Ziel spezifizierten Gruppen erfolgreicher ist als in einer Gruppe, in welcher die Menschen aus einem ganzen Bezirk oder Bundesland ihre Suche posten.

Aber auch Mitfahrgelegenheit im Auto werden in diesen Gruppen angeboten und gesucht.

Hier nur einige Beispiele zu entsprechenden Facebook-Gruppen im Raum Braunau-Oberösterreich:

Braunau <-> München Mitfahrgelegenheit

Bild

Simbach <-> München Mitfahrgelegenheit
Fahrgemeinschaft Wien-Braunau
Fahrgemeinschaft Salzburg – Braunau
Mitfahrbörse Graz-OÖ-Graz
Mitfahrbörse Österreich

Darüber hinaus gibt es natürlich die Möglichkeit Auto-Fahrgemeinschaften über Mitfahrbörsen zu gründen:

Es gibt diverse Anbieter unterschiedlicher Größe und mit unterschiedlichen Regeln und Kosten. Ein kleiner Vergleich vom April 2013 lässt sich HIER finden – es gibt allerdings weitere Seiten im Internet.

Die größte Mitfahrbörse im deutschsprachigen Raum dürfte wohl immer noch Mitfahrgelegenheit.de sein.

Besonders benutzerfreundlich ist die Mitfahrbörse flinc auf Grund des besonders ausgereiften Suchalgorithmus: Dabei werden dem suchenden potentiellen Mitfahrer auch Mitfahrgelegenheiten vorgeschlagen, bei welchem der Fahrer den Startpunkt des Mitfahrers nur passiert. Dem rechten Menü der Startseite unsere Homepage können Sie so Fahrten nach, durch und von Braunau entnehmen.

Fernbusse

Zu dem Thema Fernbusse veröffentlichten wir bereits mehrfach aktuelle Informationen Braunau betreffend (HIER und HIER nachzulesen). Das Unternehmen MeinFernbus (inzwischen fusioniert mit MeinFlixbus) bietet lienienmäßige Fahrten – ohne Umsteigen – über Braunau nach Wien oder München bis weiter nach Saarbrücken. Wenn sie das Umsteigen in Kauf nehmen, kommen sie in viele europäische Großstädte.

Natürlich gibt es außerhalb Braunaus mehrere weitere Fernbusunternehmen. Eine Internetseite für die Fernbussuche finden sie beispielsweise HIER.

 

Gute Fahrt wünscht Ihnen das

Team „Braunau mobil“

Fahrgemeinschaften und Mitfahrgelegenheiten: Möglichkeiten in der Region Braunau
Tags/Schlagwörter: